Noch Fragen?

Falls wir deine Frage hier nicht beantworten können, schreibe uns gerne eine Nachricht an: mail@elm-mission.net.

Wo beginnt der F2GO Weg?

Start- und Zielpunkt des F2GO Weges ist das Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg.

Ludwig-Harms-Haus GmbH Hermannsburg
Harmsstraße 2
29320 Südheide

Wie komme ich nach Hermannsburg?

Der einfachste Weg ist die Anreise mit dem Auto. Alternativ kannst du einen Zug bis zum Bahnhof Unterlüß nehmen und von da aus stündlich mit dem CeBus oder Bürgerbus durch den Naturpark Südheide nach Hermannsburg fahren.

Wo kann ich parken, wenn ich mit dem Auto anreise?

Wenn du mit dem Auto anreist, kannst du direkt am Startpunkt des F2GO Weges beim Ludwig-Harms-Haus parken. Hier stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Wo kann ich gedruckte Informationen erhalten?

Vor Ort im Ludwig-Harms-Haus liegt ein Flyer für den F2GO Weg aus, der dir einen Überblick über die Stationen gibt.

Wann kann ich den Pilgerweg besuchen?

Du kannst den Pilgerweg jederzeit besuchen, einzig die Ausstellungsfläche für Station 6 kann ausschließlich während der Öffnungszeiten des Ludwig-Harms-Hauses besucht werden.

Öffnungszeiten des Ludwig-Harms-Hauses

Dienstag bis Sonntag geöffnet.
Montag Ruhetag

Buchhandlung:
Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr, Samstag 10 bis 12:30 Uhr.

Wie lang ist der F2GO Weg insgesamt?

Der Weg besteht aus sechs Stationen und ist circa 4km lang.

Wie viel Zeit sollte ich für den Weg einplanen?

Je nachdem wie viel Zeit du an den einzelnen Stationen verbringst, solltest du 2-3 Stunden einplanen.

Wer hat die Kunstwerke gemacht?

Die Kunstwerke wurden von Natalia und Wladimir Rudolf angefertigt. Nähere Informationen zu dem Künstlerehepaar findest du unter „Mehr über“ auf unserer Startseite.

Was sollte ich dabeihaben?

Du solltest wenn möglich ein mobiles Endgerät z.B. Smartphone oder Tablet mit Internetverbindung mitnehmen. Ideal wäre auch ein eigener Kopfhörer, da es an den Stationen Audio- und Filmdateien gibt, sowie Zettel und Stift für eigene Notizen. Der Weg ist aber auch ohne Materialien gut zu erleben, da es an jeder Station Impulse auf einem Wegweiserschild gibt.

Wo kann ich zur Toilette gehen?

Am Start- und Zielpunkt, dem Ludwig-Harms-Haus, stehen Toiletten zur Verfügung.

Habe ich auf dem F2GO Weg WLAN?

Auf dem Weg selbst können wir dir leider kein WLAN anbieten. Du hast aber die Möglichkeit im Ludwig-Harms-Haus das WLAN des Hauses zu nutzen und dir an zwei Bildschirmarbeitsplätzen Inhalte zu erarbeiten.

Wie kann ich vor Ort auf die Inhalte der Website zugreifen?

Jede Station hat ein Wegweiserschild, das mit QR-Codes und Links zur Website ausgestattet ist. Scanne einfach mithilfe deines mobilen Endgerätes den Code und schon kannst du auf die Inhalte der Station zugreifen. Alternativ kannst Du die vorgegebenen Links an der Station oder den allgemeinen Link der Website (www.friedensort2go.de) manuell eingeben.

Aufgrund von veralteten Programmen und/oder persönlichen Sicherheitseinstellungen bei deinem mobilen Endgerät kann es dazu kommen, dass das Scannen von QR-Codes nicht immer funktionieren. Sollte dies der Fall sein, nutze bitte die dazugehörigen Links oder schaue bei unseren Bildschirmarbeitsplätzen im Ludwig-Harms-Haus vorbei.

Kann ich den Weg auch ohne mobiles Endgerät gehen?

Natürlich kannst du den Weg auch ohne mobiles Endgerät gehen, denn an jeder Station erwarten dich analoge Impulse. Zudem kannst du bei Station 6 im Ludwig-Harms-Haus an zwei Bildschirmarbeitsplätzen dir die Inhalte der Website in Ruhe anschauen.

Werden auch Führungen angeboten?

Wenn du Interesse an einer Führung hast, melde dich bitte unter mail@elm-mission.net.

Ist der F2GO Weg barrierefrei?

Der F2GO Weg führt quer durch Hermannsburg und hat dadurch kleinere Abschnitte, die uneben oder mit Kopfsteinpflaster befestigt sind. Dies betrifft vor allem die Schmiedegasse sowie das Gehäge. Wer nicht gut zu Fuß ist, kann diese Wege umgehen oder sich sämtliche Inhalte des Weges bei Station 6 im Ludwig-Harms-Haus an zwei Bildschirmarbeitsplätzen anschauen.